Backlinks

Sie befinden sich hier:
Inhaltsverzeichnis

Backlinks – Bedeutung, Geschichte und Erstellung

Wie schon im Artikel zur Bad Neighbourhood erklärt sind Backlinks bzw. deren Aufbau elementar wichtig für das offpage-SEO. Ein Link an sich macht im Prinzip aus dem Internet erst das was es ist. Er verbindet nämlich eine HTML-Seite mit einer anderen. Er kann aber auch mit Dokumenten mulitmedialer Art wie pdfs, Videos usw. verbinden. Gäbe es keine Links stünde jede Website und jedes Dokument völlig isoliert da. Einfacher ausgedrückt: Erst die Links machen aus dem NET von Seiten das INTERNET. Nun ist hier noch zu unterscheiden zwischen Link und Backlink.

Unterschied Link und Backlink

Bei der professionellen Suchmaschinenoptimierung ist dieser Unterschied sehr wichtig. Ein Link ist die Verbindung von einer zu optimierenden Website zu einer anderen Website oder einem Dokument. Andersrum, also bei der Verbindung von einer anderen Website zu einer zu optimierenden Website spricht man von einem Backlink. Solange Google noch keine rein semantische Suche, die ganz ohne Links nur auf der Analyse von Sprache / Text basiert, ausentwickelt hat sind Links ein wichtiger Bestandteil des Internets.

Ranking

Eine Webseite auf die keine anderen Webseiten verlinkt, wird von den Suchmaschinen zwar gefunden, hat aber schlechte Aussichten ein Ranking aufzubauen. Der Pagerank misst nämlich wie viele Webseiten auf eine bestimmte Seite verlinken und berechnet daraus und weiteren Faktoren, wie diese Webseite in Relation zu allen anderen Webseiten dasteht. Daraus entsteht ein Ranking, das dann maßgeblich bei der Ausgabe der Suchergebnisse ist. Aus den ersten Jahren meiner Tätigkeit als Webdeveloper kenne ich noch das Prinzip, Links zu für Thema X interessanten Seiten auf meiner eigenen Seite einzubauen. Diese wurden dann noch in verschiedene Kategorien unterteilt und es entstanden kleine Linkverzeichnisse. Sie waren damit im Prinzip die Vorläufer heutiger Webkataloge. Damals schrieb man sich unter Webmastern auch einfach gegenseitig an, um nach einem Linktausch zu fragen. So konnte man sich gegenseitig helfen, seine Webprojekte bekannter zu machen.

Generierung von Backlinks

Die Möglichkeiten, Backlinks zu generieren sind extrem vielfältig. Eines sollte dabei grundsätzlich klar sein: Ein vernünftiger Backlinkaufbau mit Substanz und gutem Ranking-Gewicht ist immer zeitintensiv. Strategien zum Aufbau von Backlinks können z.B. Branchenverzeichnisse (Beispiele: gelbeseiten.de, dastelefonbuch.de, dasoertliche.de, stadtbranchenbuch.com, 11880.com/branchenbuch, goyellow.de), Pressemitteilungen, Jobbörsen, Blogkommentare, Foren, Wikipedia oder charity-Aktionen sein. Dies sind nur die wichtigsten Beispiele.
Wichtig ist immer dabei einige Grundregeln zu beachten:

  1. jede Strategie sollte maßvoll durchgeführt werden, da sonst Abstrafung droht
  2. die Websites, die man, egal für welche Strategie, nutzt sollten keine Bad Neighbourhood sein & Trust und Mehrwert bieten
  3. es sollte nicht nur immer Deine Hauptseite verlinkt sein, sondern auch Unterseiten, sogenannte Deeplinks
  4. Backlinkaufbau ist wie SEO ansich keine Aufgabe, die man einmal abarbeitet und die dann beendet ist, es ist ein Ausdauersport

Jetzt unverbindliches SEO-Angebot einholen!

Zusammenfassung

Definition Backlinks - illumus-design Knowledge-Base
Weiter Bad neighbourhood