Bad neighbourhood

Sie befinden sich hier:
Inhaltsverzeichnis

Vorsicht vor schlechter Nachbarschaft bei Link- & Backlinkaufbau!

Elementar wichtig für das offpage-SEO ist der Aufbau von Backlinks. Doch hier ist Vorsicht geboten! Seiten der Kategorie “Bad Neighbourhood” können genau das Gegenteil von dem bewirken was man eigentlich mit der Generierung von Backlinks erreichen möchte – sprich einer Abwertung der eigenen Website durch Google. Bad Neighbourhood-Websites verstossen gegen die Richtlinien der führenden Suchmaschinenprovider wie Google oder Bing. Sie fallen z.B. auf durch Inhaltsarmut – sogenannten thin content – gekaufte Backlinks, Spamtätigkeiten oder verstossen gegen geltendes Urheberrecht.

Wie identifiziere ich Websites als Bad Neighbourhood?

Bei der professionellen Suchmaschinenoptimierung gehört dies zu den wichtigsten Aufgaben. Denn Links auf schlechte Nachbarschaft zu setzen oder Backlinks dort zu platzieren kann zum kompletten Scheitern eines guten, seriösen Webprojekts führen! Oder würden Sie einem renommierten Juwelier in Ihrer Stadt ein Ladenlokal im verruchtesten Viertel anbieten?
Erkennen kann man Bad Neighbourhood – Websites wie oben schon erwähnt z.B. durch sogenannten thin content, d.h. es gibt wenige Unterseiten und diese weisen kaum content auf. Auch ein Pagerank von 0 ist verdächtig, wenn die entsprechende Website schon länger online ist. Unseriöse Angebote auf der Seite wie die Aufforderung oder Einladung zum Link- oder Backlinkkauf sprechen für sich.  Mit einem Linkchecker kann man prüfen ob das Linkprofil einer Website seriös oder zweifelhaft ist.

Wie komme ich da wieder raus?

Wenn dem Webmaster, SEO-Beauftragten oder Website-Betreiber bei der Backlinkanalyse auffällt, dass es zu Unregelmäßigkeiten gekommen ist kann er folgende Schritte einleiten:

  1. Links auf eine Bad Neighbourhood-Website sofort entfernen (lassen)
  2. Die Webmaster der betreffenden Website auffordern, Backlinks auf die eigene Website zu entfernen
  3. Wenn die eigene Webpräsenz aufgrund der Bad Neighbourhood Verstrickungen schon aus dem Index von Google oder anderen Suchmaschinen entfernt wurde, gibt es z.B. bei Google die Möglichkeit eine manuelle Neubewertung der eigenen Website, einen sogenannten Reconsideration Request zu beantragen. Im besten Fall prüft Google die Seite erneut und indiziert sie danach neu.

Jetzt unverbindliches SEO-Angebot einholen!

Zusammenfassung

Definition Bad neighbourhood - illumus-design Knowledge-Base
Zurück Backlinks